Expertentipp: Mallorca – Mehr als nur ein Partyurlaub

Mallorca ist bekannt dafür, das Partyvolk aus ganz Europa, allen voran Deutschland, an die Playa de Palma zum Ballermann zu ziehen. Berüchtigte Lokale wie der Bierkönig, das Oberbayern und dem Mega Park, machen Mallorca zu einer der Party Hotspots.

Doch die schöne Insel bietet weitaus mehr als das.

Nahezu alle Urlaubstypen sind auf Mallorca gut aufgehoben. Mit einer Flugzeit von ca. 2 Stunden ist Mallorca das perfekte Reiseziel für einen Kurzurlaub, jedoch auch für ausgedehnte Jahresurlaube. Die perfekte Reisezeit ist vom Mai bis September. Auch Anfang des Jahres, wenn die Mandelblüte ihre volle Pracht erreicht, zieht es vor allem Naturliebhaber dorthin.

Auf meinen Reisen nach Mallorca konnte ich, neben dem Ballermann, noch viele weitere Regionen kennenlernen. Mit einem Mietwagen kann man bequem die ganze Insel erkunden und faszinierende Landschaften und malerische Orte entdecken.

Den Osten der Insel mit den beliebten Urlaubsorten Cala D’Or, Cala Millor und Cala Ratjada prägen  gemütliche Badebuchten, Pinienwälder und beschauliche Orte, die zum Flanieren einladen.

Als Ausflugstipp empfehle ich die Tropfsteinhöhlen Coves del Drac und Cuevas de Arta.

Im Norden befindet sich der kilometerlange flach abfallende Sandstrand Playa de Muro. Neben dem gleichnamigen Ort, gehören auch Can Picafort und Port d‘ Alcudia zu den, besonders bei Familien, beliebten Urlaubsorten.

Am Hafen von Alcudia können Sie fangfrischen Fisch in einem der urigen Restaurants genießen oder zum nördlichsten Punkt der Insel, dem Kap Formentor wandern, und dabei die faszinierende Landschaft und abgelegene Strände entdecken.

Den Westen der Insel beherrscht zum größtenteils das Tramuntanagebirge.

Dieses lässt Wanderherzen höher schlagen und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Hinterland von Mallorca. Wer im Urlaub auf Sport verzichten kann, für den gibt es die Möglichkeit den Roten Blitz zu nutzen. Dieser Nostalgiezug startet ab Palma und fährt durch das Tramuntanagebirge hoch bis zum malerischen Fischerort Port Soller.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen kleinen Eindruck davon geben, was Mallorca für eine tolle Insel ist. Also zögern Sie nicht und lassen sich selbst davon überzeugen, wir beraten Sie gern.

Lena Eiben – Tourismuskauffrau